Detektei Krefeld | Privatdetektive Krefeld | Wirtschaftsdetektei Krefeld | Detektiv Krefeld*


Krefeld ist eine linksrheinische Großstadt am Niederrhein nordwestlich der Landeshauptstadt Düsseldorf und südwestlich anschließend an Duisburg und das Ruhrgebiet. Die kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Düsseldorf wird aufgrund der Seidenstoffproduktion des 18. und 19. Jahrhunderts auch als "Samt- und Seidenstadt" bezeichnet. Krefeld nimmt mit rund 220.058 Einwohnern unter den Großstädten Nordrhein-Westfalens einen mittleren Platz ein. Nach dem Niedergang der Textilindustrie liegen die Schwerpunkte bei den in Krefeld ansässigen Industrieunternehmen in den Bereichen chemische Industrie (5,3 % der Beschäftigten), Metallindustrie (5,2 %), Maschinenbau (4,2 %) und Fahrzeugbau (4,1 %). Trotz allem hat die Textilindustrie noch immer einen hohen Stellenwert. Im Zuge des Strukturwandels musste die Stadt in den letzten Jahrzehnten jedoch einen signifikanten Rückgang an Arbeitsplätzen hinnehmen (minus 19,3 % im Zeitraum 1976–2009).

 

Doch auch bei dieser vergleichsweise gering ausgeprägten Industrie müssen sich Unternehmer aus verschiedensten Branchen mit betrügerischen Kunden und/oder Mitarbeitern herumärgern. Wenn Sie sich mit Betrügern, unehrlichen Mitarbeitern, Dieben u.a. konfrontiert sehen, dann sind unsere Detektive in Krefeld Ihr richtiger Ansprechpartner: 0203 3196 0052.


Verkehrstechnisch vernetztes Krefeld bietet trotz rückläufiger Kriminalitätszahlen Beschäftigung für Detekteien


Durch das Stadtgebiet Krefelds führt in nordsüdlicher Richtung die Bundesautobahn A 57, die sich südlich von Krefeld mit der A 44 und nördlich mit der A 40 kreuzt. Des Weiteren liegen in Krefeld die Bundesstraßen B 9 und B 57, die an der Anschlussstelle Krefeld-Zentrum in die A 57 übergeht. Die B 288 beginnt in Krefeld, während die B 509 hier endet. Ferner binden zwei Bahnstrecken Krefeld an die Rhein-Ruhr-Region an. 

 

Krefeld hat im bundesweiten Vergleich eine deutlich niedrigere Kriminalitätsrate als Städte, die ihrem Image nach als sicher gelten oder nicht mit Kriminalität in Verbindung gebracht werden, bspw. Düsseldorf, Hannover oder Bonn. Die Kriminalitätsrate in Krefeld ist zudem rückläufig: Statistisch wurden in der Stadt je 100.000 Einwohner 10.007 Straftaten begangen. Damit belegt Krefeld Platz 25 in der bundesweiten Statistik. Stark rückläufig ist in Krefeld die Zahl der erfassten Straftaten: Sie sank um 3.450 Delikte auf 22.219 – macht ein Minus von 13,4 %. Ein Grund dafür könnte sein, dass der Boom der Internetkriminalität (vorläufig) abebbt. Nichtsdestotrotz erreichen die Detektive der Detektei Kurtz regelmäßig Anfragen aus Krefeld für Privat- und Wirtschaftsermittlungen. Selbstverständlich stehen unsere Detektive Ihnen dafür gern zur Verfügung.


Burg Linn im Sonnenaufgang; Detektei Kurtz, Detektiv Krefeld, Privatdetektiv Krefeld
Die Burg Linn ist das bekannteste Wahrzeichen der Stadt Krefeld.

Aufklärung von Betrugsmaschen in Krefeld durch Detektive


Nach wie vor ist Krefeld ein beliebtes Tätigkeitsfeld für Betrug. Die fünf beliebtesten Tricks sind: 

  • der Enkeltrick
  • der Handschlag als Dankbekundung
  • der Mann von den Wasserwerken
  • der Zetteltrick 
  • der Geldwechseltrick 

Patrick Kurtz und seine Mitarbeiter sind IHK-zertifizierte Fachdetektive – egal ob es sich um unsere Wirtschaftsdetektive oder um unsere Privatdetektive in Krefeld handelt. Bei der Detektei Kurtz sind Sie in sicheren Händen. Für uns gibt es keinen unbedeutenden Auftrag. Wir behandeln jedes Problem mit Sorgfalt und Motivation: 0203 3196 0052.