Detektei Rotterdam | Detektiv Rotterdam*


Persönliche Probleme, betriebliche Angelegenheiten, strafrechtlich relevante Sachverhalte – ein breites Aufgabengebiet für unsere Detektive in Rotterdam. Diskrete, professionelle und gerichtsverwertbare Beweise sowie eine faire, transparente Honorargestaltung – dafür steht die Detektei Kurtz mit ihrem Namen: 0203 3196 0052.


Persönliche Probleme in der Stadt am Meer | Privatdetektei in Rotterdam


International ist Rotterdam jedem Sportbegeisterten wohl durch den Fußballverein Feyenoord Rotterdam ein Begriff. Kulturliebhaber werden sich eher in den Museen wohlfühlen, aber auch die vielfältige Architektur Rotterdams, bei der sich historische Bauten mit modernen Bauwerken ergänzen, sind auf einer Städtetour einen Blick wert. Die 634.660 Einwohner (2017) der Hafenstadt beschäftigen oftmals andere Fragen als die, welches Museum oder welches Sportereignis sie besuchen sollen: Ein möglicher Seitensprung des Partners, die falschen Einkommensangaben bei Unterhaltsstreitigkeiten, die Aufsichtspflichtverletzung in Sorgerechtsverfahren ebenso wie Stalking, Bedrohung, Einbruchdiebstahl u.v.m. bedürfen der Aufklärung durch unsere IHK-zertifizierten Privatdetektive in Rotterdam.

 

Wir informieren Sie gern über die für Ihren Fall optimale Ermittlungsmethode in einem unverbindlichen Gespräch. Melden Sie sich dafür telefonisch bei unserer Detektei in Rotterdam unter der oben angegebenen Rufnummer. Sie können uns auch eine Nachricht über unser Kontaktformular senden.


Bildungs- und Industriestandort Rotterdam | Wirtschaftsdetektei in Rotterdam


Die Erasmus Universiteit Rotterdam, u.a. mit den Studienschwerpunkten Medizin, Jura und Wirtschaft, und die Hogeschool Rotterdam (Maschinenbau, Architektur, Medizin, Stadtentwicklung) sowie mehrere Fachhochschulen decken den Bildungssektor ab; die Universität betreibt im medizinischen Bereich Forschungen auf den Gebieten Virologie und Zellbiologie, die weltweit Beachtung finden. Nicht nur auf dem Bildungssektor, sondern vor allem durch seine Ökonomie, die durch den größten Seehafen Europas, der zugleich mit einer Tiefe von 24 m der größte Tiefseehafen Europas ist, bestimmt wird, hat sich Rotterdam weltweit einen Namen gemacht. Im Jahr 2016 wurden im Hafen 461,2 Mio. Tonnen Güter umgeschlagen, die teilweise über den Rhein ins Ruhrgebiet verschifft werden. Vor allem Rohöl gehört zu den wichtigsten Gütern, die zum Teil über Rohöl-Pipelines nach Deutschland und Belgien geleitet werden. Im Hafen sind vier Ölraffinerien zu finden, ferner rund 40 Unternehmen aus der Erdöl-, Chemie- und Petrochemie-Branche; weitere Betriebe aus den Bereichen Transport, Industrie und Logistik sind in Rotterdam niedergelassen. Ein Umsatz von 675,4 Mio. Euro wurden im Jahr 2016 durch den Hafenbetrieb und den zugehörigen Wirtschaftszweigen erwirtschaftet.

 

Branchen- und größenunabhängig sehen sich Unternehmen mit häufig wiederkehrenden Wirtschaftsdelikten konfrontiert, zumeist sind eigene Angestellte in die Taten involviert: falsche Krankmeldungen, Spesen- oder Arbeitszeitabrechnungsbetrug, Sabotage, Transport- und Lagerkriminalität, Datendiebstahl u.v.m. schädigen die Unternehmen. Unsere qualifizierten Wirtschaftsdetektive für Rotterdam verfügen über die Expertise und Erfahrung, die Straftaten umfassend und gerichtsfest aufzuklären. Anhand einer akribischen Beweisdokumentation stehen unseren Auftraggebern der Rechtsweg offen. Gern übernehmen wir auch Ihren Auftrag: 0203 3196 0052.